bauhäusle

marianne schreiner . dipl.ing.(fh) . baubiologin ibn

Die Erde ist Eine

2 Kommentare

Am Wochenende habe ich Fetzen einer Unterhaltung von Vätern aufgefangen, die ihre Kinder zu meinem Naturfarbenkurs begleitet haben:

“…. ganz andre Kultur … das Mittelalter ins Land holen … hier bei uns ihre Gewalt ausleben….”

Nun bin ich nicht der  Mensch, der sich in solche Diskussionen reinhängt, habs wahrgenommen und gestaunt. Das waren erwachsene Männer, die augenscheinlich fest im Leben stehen, wenn ichs mal provokativ einordne Mittelschicht, die ihre Kinder zu den Sternsingern schicken, also im kirchlichen Kontext unterwegs. Und ich habe mich gefragt, wie kommt das?

Haben wir so wenig Vertrauen in unserer Kultur?
In unsere Kraft?
In unsere Liebe?

Ich habe die Angst dahinter gespürt.
Hab sie angeschaut und erkannt. Auch meine.
Die Welt da draussen spiegelt sehr verlässlich unser Innerstes.

Die Leerstandsprognosen für den ländlichen Raum in Deutschland bis 2030 liegen teilweise bei bis zu 20%. Seit Jahren schiessen in vielen Regionen Innenentwicklungsinitiativen aus dem Boden. Und dennoch verweigern wir uns dem Fremden.

Zeit die Herzen zu öffnen.
Und dann die Türen .

Die Erde ist Eine.

2 thoughts on “Die Erde ist Eine

  1. Ich staune immer wieder über deine Wahrnehmung und über die Art und Weise wie du so wunderschön deine Gedanken und Gefühle in Worte fasst….hier ist dir gelungen, in den Zeitgeist feinsinnigst Wirklichkeit zu bringen, die den Leser wachsen lassen. Danke!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>